News aus dem Bezirk

20.11.2016 Sonntag

29. Bezirks-Kinder-Schwimmfest


Protokoll vom BKSW 20.11.2016 in Brakel
In der Anlage das Protokoll des 29. Bezirks-Kinder-Schwimmfests vom 20.11.2016 in Brakel.
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer. mehr


06.11.2016 Sonntag

29 neue Helfer im Katastrophenschutz


29 neue Helfer im Katastrophenschutz

29 neue Helfer im Katastrophenschutz

Die DLRG in den Kreisen PB und HX verfügt über 29 neue Helfer im Katastrophenschutz. Thema war u.a. Deichverteidigung
Nach einem intensiven Lehrgang in den Räumlichkeiten der Kreisleitstelle der Feuerwehr in Paderborn/Ahden verfügt der DLRG Bezirk Hochstift Paderborn über 29 neue Helfer im Katastrophenschutz. Die bearbeiteten Themen reichten von Gesetzeskunde bis hin zum taktischen Vorgehen bei einer Deichverteidigung. Für diesen Themenkomplex wurde eigens ein neues Deichmodell erschaffen, wodurch der Unterricht sehr praxisnah gestaltet werden konnte. mehr


30.04.2016 Samstag

#### Ausbildung SAN-T ####


SAN Training in Brakel
26 TN haben erfolgreich ihre San-Lizenz verlängert - In kleinen Gruppen wurden verschiedenste Themen aufbereitet und den anderen theoretisch und praktisch präsentiert, es blieb genügend Zeit für alle zahlreiche Maßnahmen praktisch zu erproben und trainieren. Abschließend konnte in wenigen Fallbeispielen das gelernte am Patienten angewandt werden. Ortsgruppen: OG Brakel, OG Bueren, OG Marsberg, OG Natzungen, OG Salzkotten, OG Schloss Neuhaus, OG Warburg
  mehr


24.04.2016 Sonntag

### Ausbildung SAN-A ####


24 Teilnehmer aus 7 Ortsgruppen haben heute den SAN-A Lehrgang in Salzkotten erfolgreich abgeschlossen.
Vielen Dank an die Ausbilder und die RUND Miemen aus Bad Lippspringe und Büren. Ortgruppen: OG Brakel, OG Bueren, OG Natzungen, OG Paderborn, OG Salzkotten, OG Soest, OG Warburg mehr


17.04.2016 Sonntag

#### Ausbildung DLRG-Sprechfunker ####


Pilotlehrgang gut besucht
Am 17.04.2016 wurden 18 DLRG Sprechkunker in Brakel (Kreisfeuerwehrzentrale) ausgebildet. Herzlichen Glückwunsch an die Ortsgruppen: OG Bad Lippspringe, OG Brakel, OG Marsberg, OG Natzungen, OG Paderborn, OG Warburg mehr


Rettungsfähigkeit NRW

Die Baderegeln

Bade-Ente duscht
1. Gehe nur zum Baden, wenn du dich wohl fühlst. Kühle dich ab und dusche, bevor du ins Wasser gehst.
Bade-Ente isst Pommes
2. Gehe niemals mit vollem oder ganz leerem Magen ins Wasser.
Bild von einer Ente im Wasser
3. Gehe als Nichtschwimmer nur bis zum Bauch ins Wasser.
Ente ruft um Hilfe
4. Rufe nie um Hilfe, wenn du nicht wirklich in Gefahr bist, aber hilf anderen, wenn sie Hilfe brauchen.
Ente liegt entkräftet am Ufer
5. Überschätze dich und deine Kraft nicht.
Bild von einem Schiff, das an einer Ente vorbei fährt.
6. Bade nicht dort, wo Schiffe und Boote fahren.
Ente geht bei Gewitter aus dem Wasser
7. Bei Gewitter ist Baden lebensgefährlich. Verlasse das Wasser sofort und suche ein festes Gebäude auf.
Ente hebt Müll auf.
8. Halte das Wasser und seine Umgebung sauber, wirf Abfälle in den Mülleimer.
Badeente mit Aufblas-Krokodil
9. Aufblasbare Schwimmhilfen bieten dir keine Sicherheit im Wasser.
Ente springt ins Wasser.
10. Springe nur ins Wasser, wenn es frei und tief genug ist.